Donnerstag, 7. April 2016

Himbeer-Eierlikör-Törtchen zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,
ich melde mich heute kurz aus meiner Zuckerbäckerei mit einem kleinen Törtchen.
Ich habe diese Zuckertorte gestern für meine liebste Freundin zum Geburtstag gebacken und verschenkt.
Sie hat sich wahnsinnig darüber gefreut und haben gestern noch davon genascht!:-)



Hier kommt das Rezept:
( für eine 20 cm Form)

250g Butter
150g Zucker
4 Eier
300g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
150 ml Eierlikör

250g Himbeeren TK
125g Gelierzucker 2:1

250g Mascarpone
600 ml Sahne
3 Pack. Vanillezucker

Form mit etwas Butter einstreichen und den Ofen auf 180° vorheizen.
Butter, Zucker cremig rühren und nach und nach die Eier hinzugeben und zu einer schönen geschmeidigen Masse verrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit dem Eierlikör nach und nach zum Teig geben. Teig in die vorbereitete Form geben und den Kuchen ca. 60 Minuten backen.

Himbeer-Marmelade einkochen. Himbeeren und Gelierzucker zum kochen bringen und in ein großes steriles Glas füllen.

Creme aus den Zutaten herstellen und kühl stellen.

Abgekühlten Boden 3x waagerecht durchschneiden.
Den ersten Boden auf eine Tortenplatte legen und mit Himbeer-Marmelade bestreichen. Einen Teil der Creme darauf verstreichen und einen weiteren Boden auflegen.... Zum Schluss die Torte mit der übrigen Creme komplett einstreichen.
Kühl stellen!

Ich habe das Geburtstagstörtchen noch mit Rosen verziert, könnte auch eine Hochzeitstorte sein!:-)





Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend.
Eure Eva-Maria

Kommentare:

  1. Oh wie süß, das war ein tolles Geschenk für eine liebe Freundin.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  2. Bei Eierlikörkuchen muss ich immer an meine Oma denken. Dein Kuchen sieht aber viel besser aus als der von meiner Oma. Ich würde mal sagen es ist eine geupgradete Version. :) Das Rezept werde ich bestimmt mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen