Mittwoch, 10. Juni 2015

Pasta mit einem Mandel-Minze-Basilikum-Pesto von Katie Quinn Davies

Ihr Lieben!
Heute melde ich mich mit einem herzhaften Gericht von meiner Sonnenterrasse...
Ich liebe Pasta und liebe Pesto und heute habe ich ein ganz besonderes Pesto im Gepäck!
ein Mandel - Minze - Basilikum - Pesto von der Katie aus Ihrem großartigen Buch "What Katie Ate at the weekend..."
Mit frischen Kräutern zu kochen ist einfach großartig und die Kombination Basilikum und Minze ist wirklich TOLL!!!
Ich habe das Rezept leicht abgewandelt und mit Zitrone, Salz und Pfeffer  gewürzt und verfeinert.




Hier kommt das Rezept:
(für 4 Personen)

1 Bund Minze, Blätter abgezupft
1 großes Bund Basilikum, Blätter abgezupft
1 Knoblauchzehe, geschält
250 ml natives Olivenöl extra
70b blanchierte Mandeln
100g Parmesan, fein gerieben
etwas Salz und Pfeffer
etwas Saft von einer frischen Zitrone

Pasta eurer Wahl, ich habe Fettuccine genommen

Einige kleine Minzblättchen zur Seite legen, die übrige Minze mit Basilikum, Knoblauch, Olivenöl, Mandeln, Parmesan, Salz, Pfeffer , etwas Zitronensaft  und 1 EL Wasser im Mixbehälter der Küchenmaschine grob zerkleinern - nicht fein pürieren.
Die Pasta nach Anweisung auf der Packung kochen, dann abgießen - etwas Hochwasser auffangen - und in eine große Schüssel geben.
Nach Belieben einen Großteil des Pestos oder die komplette Menge sowie einige Esslöffel Kochwasser unter die Pasta heben.
Mit einer Extraportion Parmesan bestreuen, mit  etwas Olivenöl beträufeln und mit den kleinen Minzeblättchen garnieren.

Guten Appetit :-)








Ich wünsche Euch einen schönen Abend
Eure Eva-Maria



Kommentare:

  1. Liebe Eva-Maria,
    Dein leckeres Nudelrezept werde ich gleich mal am Wochenende ausprobieren.
    Genau das Richtige für heiße Tage :-)
    Wunderschöne Fotos, die machen richtig Lust darauf.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar:-)
      bin bespannt, wie Dir das Pesto gefällt!
      herzlichst Eva-Maria

      Löschen
  2. Hallo Eva-Maria
    das kenne ich, hab es selber schon öfters gemacht (ein wenig abgewandelt, aber fast gleich) und LIEBE es auch. Mhmm deine Bilder dazu machen Hunger - Wird mal Zeit für ein 2. Frühstück ;-) Obwohl, jetzt könnt ich gleich Pasta essen ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lina,
      dann weißt Du ja genau wie großartig dieses Pesto schmeckt:-)
      die Katie macht schon tolle Sachen!
      sonnige Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen