Sonntag, 21. Juni 2015

Erdbeer-Quark-Kuchen mit Eierlikör

Ihr Lieben!
ich kann es kaum glauben, der Frühling ist schon vorbei!
Also gestern nochmal schnell nach Münster gefahren und noch eine große Portion Spargel und wunderschöne Blumen (Lisianthus) auf dem Markt ergattert. Der Markt ist wirklich sehr schön, da er etwas urig in einer Allee liegt und überall kleine Stände mit Köstlichkeiten angeboten werden. Dort kann man sich wirklich durchfuttern:-) . Ich hatte an einem kleinen Stand eine Bouillabaisse mit Baguette...schön rustikal mit viel frischem Gemüse und vielen verschiedenen Fischsorten + Muscheln...super genial!
Werde ich dort wieder essen!!!
Zuhause angekommen habe ich mir überlegt noch aufs Erdbeerfeld zu fahren und frische Erdbeeren zu pflücken...
und mir natürlich auch überlegt was ich alles aus diesen wunderschönen, roten Beeren zaubern möchte...
Ich habe heute eine Rhabarber-Erdbeer-Marmelade eingekocht und einen leckeren Kastenkuchen mit Eierlikör und Quark gebacken und diesen mit Sahne und frischen Erdbeeren garniert :-)
Seht selbst...





Hier kommt das Rezept:
(1 Kastenform)

250g Butter+etwas Butter für die Form
150g Zucker
1 Pack. Vanillezucker
4 Eier
150g Mehl
1 TL Backpulver
125g Quark
50 ml Eierlikör
1 Becher Sahne
1/2 Becher Schmand
2-3 EL  Vanillezucker
Erdbeeren
gehackte Pistazien

Ofen auf 180° vorheizen und die Form mit etwas Butter einstreichen und zur Seite stellen.
Butter und Zucker cremig schlagen und nach und nach die Eier untermixen.
Mehl und Backpulver miteinander vermischen und mit dem Quark und dem Eierlikör unter die Eimasse mixen. Teig in die Form füllen und für ca. 40 Minuten im Ofen backen.

Sahne  mit Vanillezucker steif schlagen , Schmand cremig rühren und die Sahne vorsichtig unterheben.Creme auf dem Kuchen verteilen und mit zuckersüßen Erdbeeren und gehackten Pistazien garnieren :-)




Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag
habt es fein und lecker!
Eure Eva-Maria



Kommentare:

  1. mhhh, sieht das lecker aus. ist das ein rührkuchen? muss die butter flüssig sein?
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass ich keinen Eierlikör mag.. dein Kuchen sieht nämlich super super lecker aus!
    Alles Liebe,
    Jana

    AntwortenLöschen