Samstag, 21. März 2015

Blitz-Dessert...ein Himbeer-Tiramisu mit weißer Schoki



Heute versüße ich Euch das Wochenende mit einem kleinen Blitz-Dessert:-)
Es ist so schnell gemacht und in den Gläsern angerichtet, dass man es auch ein Last-Minute Dessert nennen könnte.
Perfekt für einen spontanen Mädelsabend oder für die Ostertafel !
Ein Himbeer-Tiramisu mit einer Orangen-Quark-Creme , frischen Himbeeren und weißer Schoki.




Hier kommt das Rezept:
(für 4 Gläser)

1 Schälchen frische Himbeeren
250g Quark
4 EL Naturjoghurt
Orangensaft
2 EL Vanillezucker mit echter Vanille
6-8 Löffelbiskuits
weiße Schokolade

Quark und Joghurt in eine Schüssel geben und mit 2 EL Vanillezucker und 4 EL Orangensaft glatt rühren. Löffelbiskuits in Stücke brechen und auf die Gläser verteilen, mit 4 EL Orangensaft beträufeln. Creme darauf verteilen und die Himbeeren darauf geben.
Mit geraspelter weisser Schokolade garnieren !






Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende:-)
Habt es fein

liebste Grüße
Eva-Maria



Kommentare:

  1. Meine liebste Eva-Maria!

    Was hast Du da wieder zaubergutes gemeistert?! Leeeecker! Das möchte ich morgen zum Sonntagsfrühstück ...mir läuft gerade das Wasser im Munde zusammen!
    Und so schön in Szene gesetzt schmeckt es einfach sicherlich 10 mal besser!!!
    Das Brettchen habe ich hier auch aber Du möchtest nicht sehen wie es mittlerweile aussieht .. rääääusper.
    Man darf eigentlich kein Holz in die Spülmaschine tun .. daran halte ich mich natürlich sehr;)
    Probiere es nicht aus!!!!
    Ganz ganz liebe Grüße und hab noch einen schönen Samstagabend, Olga.

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein Frische-Kick im Glas!!! So hübsch präsentiert und angerichtet (und fotografiert!!!) - definitiv für ein leckeres Osterfrühstück geeignet. Schön auch, dass es so schnell zuzubereiten ist, denn morgens läuft mir bei den Vorbereitungen doch immer die Zeit weg ((:

    Einen schönen Sonntag
    viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva-Maria,
    Da machst Du mir den Mund ganz wässrig ;-)
    Lecker schaut das aus...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen