Donnerstag, 12. März 2015

Frühlingspasta mit Zitrone, Erbsen, Rucola und Walnüssen...

Hallo ihr Lieben,
der Frühling kommt...zur Zeit werden wir hier  im Münsterland so richtig von der Sonne verwöhnt :-)
Daher melde ich mich mit einer leichten Frühlingspasta zurück! mit leckerem Rucola, Erbsen und frischer Zitrone:-)





Hier kommt das Rezept:
(für 2 Personen)

250 g Fettuccine
1/2 Bund Rucola
1 Handvoll Erbsen TK
1/2 Zitrone (Saft und Schale)
1 Handvoll Walnüsse grob gehackt
1 EL Olivenöl
100 ml Sahne
frischer Parmesan
Salz und Pfeffer
etwas Knoblauch

Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen.
Erbsen im Salzwasser kochen und eiskalt abschrecken und zur Seite stellen!
Rucola waschen und trockenschleudern und evtl. etwas kleiner zupfen.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Knoblauch kurz anschwitzen, die bissfesten Nudeln hineingeben.
Zitrone und die Erbsen zu den Nudeln geben und mit Salz und Pfeffer würzen .
Sahne hinzugeben und kurz aufkochen lassen.
Zum Schluss gebt ihr den Rucola und die Walnüsse hinzu und hebt diese kurz unter die Pasta.
Auf tiefe Teller anrichten und mit etwas frisch gehobelten Parmesan genießen!







Wir lassen uns jetzt die Frühlingspasta schmecken:-)
habt es fein,
mit Herz,
Eva-Maria



Kommentare:

  1. MEI des schmeckt,,, sicher ganz leicht,,,
    für den leichten HUNGER,,
    jaaaaa de BIKINIZEIT is nimmer lang hin,,,ggg
    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt liebe Birgit...
      viele Grüße zu Dir und ein schönes sonniges Wochenende:-)
      herzlichst,
      Eva-Maria

      Löschen
  2. Liebe Eva-Maria,
    Sehr lecker sieht das aus :-)
    Ich hätte gerne eine Portion...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine,
    es ist leider nichts übrig geblieben...
    also selber kochen !:-)
    schönes Wochenende
    herzlichst,
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen