Mittwoch, 5. Februar 2014

Chocolate Snickers Cookies

So, heute habe ich für Euch die super leckeren Chocolate Snickers Cookies, die sich die Mädels aus dem Büro meines Liebsten gewünscht haben.
Die Cookies sind perfekt für den kleinen Hunger zwischendurch...für den Pausenhof, fürs Büro...
ich sage Euch...VORSICHT Suchtgefahr!!! wenn  man einmal angefangen ist die Cookies wegzuknuspern, kann man nicht mehr aufhören!
Das Rezept kommt aus der LECKER BAKERY von 2012 und müssen einen super Eindruck hinterlassen haben, da die Mädels sich die Cookies auch nach soooo langer Zeit noch mal gewünscht haben.!



Hier kommt das Rezept:
150g Zartbitterschokolade
200g Erdnuss-Karamell-Riegel
175g Zucker
125g weiche Butter
1 Päck. Vanillezucker
Salz
1 Ei
200g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Kakao

Schoki grob hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Karamell -Riegel grob hacken. Butter, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz mit dem Mixer schön cremig rühren. Erst das Ei, dann die geschmolzene Schokolade unterrühren. Mehl, Backpulver, und Kakao mischen und kurz unter die Butter-Schoki-Masse rühren.Ca. 2/3 der Karamellriegel unter den Teig heben.
Ofen vorheizen auf 175° /Umluft.
Zwei Backbleche mit Backpapier auskleiden. Mit einem Esslöffel kleine Häufchen mit Abstand auf die Bleche setzen und etwas flacher drücken (nicht zu groß, breiten sich ziemlich aus) Übrige Karamellriegel in den Teig drücken.
Cookies nacheinander im Ofen ca. 10 Minuten backen.( nicht länger  backen!!!sonst wird aus knusprig schnell staubtrocken)






Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim nach backen!
Herzallerliebste Grüße,
Eva-Maria




Kommentare:

  1. Liebe Eva, danke für die leckeren Cookies - ein Traum!!
    Und das mit der Suchtgefahr stimmt auf jeden Fall
    Dein Liebster hat nicht viel abbekommen ;-)
    Liebste Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,
      schön, dass Dir die Cookies geschmeckt haben :-)
      Liebste Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  2. Liebe Eva-Maria, soeben nachgebacken und süchtig!! Danke für das tolle Rezept! Einen tollen Blog hast Du hier! Immer wieder eine Inspiration!! Liebe Grüsse Frauke

    AntwortenLöschen