Mittwoch, 26. Februar 2014

Cheesecake mal anders - Cheesecake im Glas!

So, heute mache ich mal an einer Blog-Aktion von http://www.tastesheriff.com mit.
Mit dem Namen "ICH BACKS MIR" wird es eine monatliche Kuchenschlacht zu einem bestimmten Thema geben. Das Monatsthema ist der berühmte und bei allen geliebte Käsekuchen. Jeder hat die Möglichkeit seine persönliche Kreation und Idee mit dem passenden Rezept auf den Blog zu laden. So entsteht eine kunterbunte Mischung von ganz vielen verschiedenen Käsekuchen.
Meinen Cheesecake kann man heute löffeln... ja, Ihr habt richtig gehört, Cheesecake im Glas!


Hier ist das Rezept:  für 4 Gläser
80 g Cantuccini Kekse
2 EL Butter
250g Quark
300g Frischkäse
2 Päck. Vanillezucker
3 EL Zucker
100g Himbeeren TK o. frisch
1 EL Kokosraspeln
Saft und Schale 1/2 Zitrone

Die Butter in einem Topf leicht schmelzen lassen. Die Kekse schön klein zerbröseln (ich habe die Kekse in einen Gefrierbeutel gepackt und mit dem Nudelholz bearbeitet):-)
Die zerbröselten Kekse in die geschmolzene Butter geben, miteinander vermengen und in die 4 Gläser füllen und etwas am Boden andrücken. In den Kühlschrank stellen.
Für die Cheesecake Creme, Quark, Frischkäse, Vanillezucker, Zucker, Saft und Schale der Zitrone mit einem Mixer schön cremig rühren! (evtl. etwas Milch hinzugeben, wenn die Creme zu fest ist).
Die fertige Creme jetzt einmal teilen und in einen Teil der Creme die Kokosraspeln geben und unterheben. Zur anderen Creme kommen die fruchtigen Himbeeren, bitte vorher 4 zur Seite legen, für die Deko! Jetzt kann geschichtet werden. Auf den Keksboden kommt die Kokoscreme und darauf die Himbeercreme. Cheesecake für ca. 3 Std. kalt stellen.
Ich habe den Cheesecake mit einem Tupfer Sahne und einer Himbeere dekoriert!
So, ich hoffe Euch gefällt diese Variation ?
Ich lass es mir jetzt schmecken!




Habt es schön und lecker!
Liebste Grüße,
Eva-Maria

Kommentare:

  1. Hallo Eva Maria, mir gefällt deine Variante unheimlich gut, das schmeckt sicher lecker und frisch. Ich werde mir das Rezept auf jeden Fall vormerken. Danke dass du es mit uns geteilt hast.
    Ganz liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annerose,
      Ich freue mich sehr, dass Dir die Variante so gut gefällt :-)
      Liebste Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  2. ... davon hätte ich gerne morgen "ein paar" Gläser als Karnevalsproviant :-)!

    Euch auch ganz viel Spaß beim Feiern und liebste Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  3. Was für tolle Variante....allein der Anblick überzeugt und
    lädt gleich zum ausprobieren ein...mhhh!
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmm, ein echter Hingucker! Und ein Gaumenschmaus bestimmt noch dazu!

    AntwortenLöschen
  5. Eine wundervolle Idee ! Den Cheescake werde ich am Sonntag gleich nachmachen !
    Vielen Dank für das Rezept ! Hast du frische od gefrorene Himbeeren verwendet ?
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ursula,
      ich habe TK. Himbeeren genommen, funktioniert und schmeckt super!
      gutes Gelingen !
      Liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  6. Das sieht ja toll aus und das Rezept klingt superlecker

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  7. Vielen lieben Dank , für die tollen Kommentare :-)
    Bin gespannt, wie Euch diese Variante schmeckt ?
    Liebste Grüße,
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  8. Warum bin ich erst jetzt auf deinen Blog gestoßen? Absolut schöne Bilder und interessante Rezepte. Du hast 'n Follower mehr : )
    Gerade diese Bilder mit frischen Früchten und Blüten und diesen filigranen Sahnetuff sehen ja wirklich super lecker aus, ich bekomme direkt Hunger : )

    Liebe Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia,
      schön, dass es Dir hier bei mir gefällt...lieben Dank für Deinen Kommentar!
      Herzallerliebste Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  9. Kuchen im Glas ist natürlich auch was feines!!!
    Und der sieht sooooo köstlich aus.
    Hätte gern auch ein Gläschen!

    lg
    tonia

    AntwortenLöschen
  10. Danke :) Der Cheesecake sieht wirklich wunderschön aus, die Farben passen so toll zusammen :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  11. Dein Cheesecake im Glas eine tolle Idee und die Bilder sind der Hammer!

    AntwortenLöschen
  12. Oh, das sieht ja total lecker aus. Vielen Dank für das tolle Rezept!!!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  13. Das hört sich sehr gut an. Hab mir direkt ein Lesezeichen gesetzt, die Idee wird bestimmt nachgemacht :)
    Danke

    AntwortenLöschen
  14. Sehr leckerer Cheesecake.Er ist bei meinen Gästen und meiner Familie sehr gut angekommen.Ich werde ihn sicher öfter machen.Viele Grüße GaSa

    AntwortenLöschen
  15. Hallo. Ich habe eine Frage. Kann man den tollen Nachtisch auch einen Tag vorher zubereiten? Sieht wirklich sehr lecker aus. Viele Grüße caro

    AntwortenLöschen