Mittwoch, 24. Dezember 2014

Merry Christmas...Weihnachtstorte, Stollenkonfekt und ein Last-Minute Gebäck

Heute ist es soweit...es ist Weihnachten!
Ich habe gestern Abend noch meine Weihnachtstorte fertig gebacken und weihnachtlich verziert:-)
damit ich mich den ganzen Vormittag auf das Fernsehprogramm stürzen kann.
Ich finde es großartig, am Weihnachtsmorgen mit der Wolldecke und Weihnachtstee bewaffnet, Michel aus...und 3 Haselnüsse für...im TV zu schauen...
und plötzlich ist sie da,
 diese ganz besondere Stimmung ganz unerwartet im Kreise der Familie.
 Der Baum ist geschmückt, die letzten Geschenke verpackt und das Fleisch im Ofen.
Ich wünsche Euch und Euren Liebsten ein wundervolles, glanzvolles, stimmungsvolles, schneereiches? und bezauberndes Weihnachtsfest.





Weihnachtstorte
Hier kommt das Rezept
(für eine 20 Form)

Ich habe den Schokoladen-Gewürz-Kuchen von hier gebacken *klick*
und mit Gewürzkirschen und Mascarponecreme gefüllt.

für die Kirschen
1 Glas Sauerkirschen oder 250g TK Kirschen
1 Stange Zimt
1 Sternanis
1 Prise schwarzen Pfeffer
1 EL Speisestärke

Kirschen in einen Topf geben und mit den Gewürzen leicht erwärmen.
1 EL Speisestärke mit etwas Wasser verrühren, Gewürze entfernen und unter die Kirschen rühren, kurz aufkochen lassen und zur Seite stellen.

für die Creme
250 g Mascarpone
1 Becher Sahne
1 Pack. Vanillezucker

Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Mascarpone  mit 2 EL Zucker verrühren und die Sahne vorsichtig unterheben.

Kuchen 3x waagerecht durchschneiden.
1. Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darum spannen. Mit Kirschen belegen und den 2. Boden auflegen, mit der Creme bestreichen und den 3. Boden darauflegen, mit den Kirschen belegen und den Deckel oben drauf setzen. Restliche Creme auf die Torte streichen und  im Kühlschrank durchkühlen lassen.
Ich habe meine Torte noch mit Schokotannen und Zuckerperlen verziert.






Stollenkonfekt
Hier kommt das Rezept
( für 55 Stück)

120  getrocknete Cranberries
8 EL Rum
je 50 g fein geh. Orangeat, Zitronat
250g gehackte Mandeln
1/2 Würfel Hefe
250 g Mehl
100 ml warme Milch
1 EL Zucker
1 Eigelb
1/2 TL Salz
1 gestr. TL Zimt
100g gewürfelte Marzipanrohmasse
200g weiche Butter
Puderzucker

Cranberries 8 Std. in Rum einlegen. Orangeat, Zitronat, 50 g Mandeln untermengen.
Hefe zerbröckeln, mit 150g Mehl, Milch, Zucker, Eigelb, Salz, Zimt verrühren. Abgedeckt an einen warmen Ort 30 Min. gehen lassen. Erst Marzipan mit 100g Mehl, 100g Butter dann den Cranberrie-Mix unterkneten. 15 Min. ruhen lassen. Vom Teig walnussgroße Stücke abstechen, in 200g Mandeln wälzen. Mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, 15 Min. gehen lassen.
Ofen auf 200° vorheizen. Konfekt ca. 12-15 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, 100g Butter zerlassen, auf Stellenkonfekt streichen. Ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben.

Ich habe das Rezept aus der aktuellen "Sweet Dreams" Verführerische Leckereien für die Weihnachtszeit.
Das Rezept habe ich leicht abgewandelt, statt Cranberries ist das Originalrezept mit Sultaninen.






Für heute Abend habe ich ein sternförmiges  Last-Minute-Gepäck gebacken.
das Rezept habe ich hier *klick* schon einmal gebacken.
Ich habe statt Zitrone , 1/2 Orange genommen.

Hier ist das Rezept:
1x Blätterteig aus dem Kühlregal150g Frischkäse30g Butter40g Puderzucker1 Pack. VanillezuckerSaft und Schale 1/2 OrangeHimbeeren frisch oder TK/ oder Kirschen

Ofen auf 200° vorheizen.Blätterteig auf der Arbeitsplatte ausbreiten und mit einem Plätzchenförmchen Sterne ausstechen!Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit einem weiteren Backpapier und einem Backblech  beschweren. Dann dürfen die Sterne für 10 Min. in den Ofen.Die Plätzchen aus dem Ofen holen und mit etwas Puderzucker bestreuen, abkühlen lassen.Himbeeren/Kirschen waschen oder auftauen lassen!Für die Creme Frischkäse, Butter , Puderzucker, Zucker, Saft und Schale der Orange miteinander schön cremig rühren...mmmmh:-)Dann füllt ihr die Creme in einen Spritzbeutel mit Sternentülle  und spritzt kleine Tupfen auf die Herzen. Bitte einen kleinen Zwischenraum für die verführerischen Himbeeren/Kirschen lassen... einen weiteren Stern auflegen und mit einem Tupfen Creme, Frucht und Puderzucker dekorieren.











Habt ein zauberhaftes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Liebsten!
Eure Eva-Maria





Kommentare:

  1. Liebe Eva-Maria,
    Köstliche Leckereien:-)
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wundervolles Weihnachtsfest,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank,
      Fröhliche Weihnachten!
      liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  2. Liebe Eva-Maria,

    schöne Schen hast Du da ja noch gezaubert! Sieht alles sehr lecker aus.Dir und Deinen Lieben Frohe Weihnachten!!
    Liebe Grüße Nicola

    AntwortenLöschen
  3. Lecker...

    Ich wünsche dir schöne Weihnachtstage

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche Dir auch einen schönen 2.Weihnachtstag!
      Liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  4. Frohe Weihnachten, liebe Eva-Maria.
    Die Torte sieht phantastisch aus!
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fröhliche Weihnachten,
      liebe Birthe
      wünsche auch Dir einen schönen 2.Weihnachtstag!
      Eva-Maria

      Löschen
  5. Happy x-mas auch Dir und Deinen Lieben und eine genussvolle Zeit!

    Herzlichst,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Steph,
      ich wünsche Dir und Deiner Familie auch noch einen schönen 2.Weihnachtstag!
      habt es fein!
      Eva-Maria

      Löschen