Dienstag, 12. November 2013

kleine herzhafte Birnen - Tarteletts

jeden Tag stellt sich mir die Frage,
Was koche ich heute?
vielleicht kennt Ihr auch solche Tage, wo Euch einfach nichts einfallen will...
also bin ich zum Obstgarten meines Vertrauens gefahren und habe einfach geschaut, was es in dieser tollen Jahreszeit alles so gibt... und tadaaaa ich habe tolle Birnen mitgenommen und super würzigen Rucola. Französischen Weichkäse hatte ich noch im Kühlschrank und da ich so gerne backe, gibt es heute mal kleine herzhafte Birnen - Tartes.



Hier kommt das Rezept:
für 6 Tarteletts
200g Mehl, 1 Ei, etwas Salz, 100g Butter, einen Zweig Rosmarin

1-2 Birnen, 1 französischen Weichkäse, etwas Streukäse (Edamer),  2-3Walnüsse, Rucolasalat,  Salz, Pfeffer und Waldfrucht-Marmelade oder Preiselbeeren.

Für den Mürbeteig, Mehl , das Ei, Salz, Butter alles gut miteinander zu einem Teig verkneten, gehackten Rosmarin mit in den Teig einarbeiten. Teig in Klarsichtfolie geben und ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.
Backofen auf 200 ° vorheizen und den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Den Teig in die Förmchen geben und den Rand hochziehen. Den Teig mit einer Gabel einstechen.

Die Birnen vierteln das Kerngehäuse entfernen und in dünne streifen schneiden. Französischen Weichkäse in kleine Stücke schneiden und auf den Teigboden legen. Birnenstücke drauflegen und ca. 15 Min. backen. Wenn alles goldbraun wird, etwas Streukäse (ich habe Edamer genommen) auf die Birnen streuen und nocheinmal  weitere 5 Min backen. Die kleinen Tartes aus dem Ofen nehmen und mit Salz, Pfeffer, zerhackten Walnüssen und dem Rucola garnieren.
Wir haben die Tarteletts mit selbstgemachter Waldfruch-Marmelade (mit einer leichten Anisnote) gegessen.






Lasst es Euch schmecken!!!
herzallerliebste Grüße,
Eure Eva

Kommentare:

  1. Das klingt sehr lecker und interessant

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Die hätte ich jetzt gerne - SOFORT !
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Ich lese und sehe das, während mein Magen fürchterlich knurrt. Ahhh, Folter! Und wie immer: ich könnte mich reinsetzen!

    Dir einen zauberhaften Abend und guten Appetit,
    Steph

    AntwortenLöschen

  4. die Tarteletts kann ich nur weiterempfehlen!!!
    wünsche Euch allen auch einen schönen Abend
    herzallerliebste Grüße ,
    Eva

    AntwortenLöschen