Sonntag, 16. März 2014

Waldbeeren-Streusel-Tarte


Wir wurden die letzten Tage soooo sehr von der Frühlingssonne verwöhnt und jetzt.. wo ist die Sonne hin? Kaum zu fassen , dass wir letzte Woche schon gegrillt und Eis gegessen haben:-)
Naja, dann machen wir es uns in der Wohnung gemütlich, mit einer super leckeren Tarte.
Heute habe ich für Euch eine Süße - Sonntags - Sünde mit herrlichen Waldfrüchten.


Hier ist das Rezept:
(für eine Tarteform 24 cm)
130g Butter
100g Zucker
1 Pack Vanillezucker
230g Mehl
1 Prise Salz
3 EL gehackte und geröstete Haselnüsse
500g TK Waldfrüchte-Mix
etwas Zimt
etwas Puderzucker oder Hagelzucker zum verzieren

Tarteform mit etwas Butter einstreichen und zur Seite stellen. Ofen auf Ober-/ Unterhitze 180° vorheizen.
Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz und die geschmolzene Butter mit dem Knethaken zu Streuseln kneten. Ca. 3/4 Teig in die Tarteform streuen und zu einem Teig andrücken. Die Beeren auf den Teig verteilen und die gehackten Haselnüsse darauf verteilen. Die letzten Streusel die noch übrig sind, mit etwas Zimt verkneten und grob über die Tarte verstreuen.
Jetzt kann die Beerentarte für ca. 30 Minuten in den Ofen .
Wenn die Tarte fertig ist, könnt ihr noch etwas Hagelzucker darüberstreuen und mit Puderzucker verzieren.





Ich hoffe ich kann Euch den Sonntag etwas versüßen...habt es schön und LECKER
Liebste Grüße,
Eva-Maria

Kommentare:

  1. Hallo Liebe Eva Maria, deine Bilder und dein Kuchen sehen sehr köstlich aus. Ich backe den demnächst mal nach

    Ich wünsche dir einen schönen Restsonntag

    AntwortenLöschen
  2. Genau das Richtige für diesen useligen Sonntag :-)!

    Mümmelt Euch schön ein!
    Steph

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eva-Maria,
    soooo viele leckere Sachen auf deinem Blog, da läuft mir ja das Wasser im Munde zusammen!!! Vielen Dank für das Rezept.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,
      Toll, dass es Dir bei mir gefällt und viel Spaß beim nach backen!
      Herzallerliebste Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  4. Deine Tarte sieht super lecker aus! Wieder ein Rezept, mit so herrlich leckeren Streuseln, mehr in meiner "Ich-will-gebacken-werden-Liste" :)
    Ganz liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön, ich freu mich auch, wieder da zu sein. Und kaum bin ich wieder da, seh ich diese Köstlichkeit bei dir. Reich mal welche rüber, hab Hunger ;)
    Ich wünsch dir noch eine schöne Woche.
    Agnes

    AntwortenLöschen
  6. Die Tarte sieht ja traumhaft aus, sooo lecker=) Ganz tolles Rezept, dass wird abgespeichert und bald nach gemacht;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder, die Tarte sieht wunderbar beerig und saftig aus! Und dafür, dass das Wetter so grau war, leuchtet das Stiefmütterchen umso schöner :)
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Eva-Maria!
    Boah, da hätte ich jetzt wahnsinnig gern ein Stück! Die Bilder sind so schön und machen wirklich Appetit! Gerade scheint hier die Sonne... fehlt also nur noch ein Stückchen Tarte zu meinem Glück ;)!
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht richtig, richtig lecker aus :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,sieht sehr gut aus.
    Wurden die Beeren vorher aufgetaut oder tiefgefroren verarbeitet?
    Grüße Bea

    AntwortenLöschen