Sonntag, 15. Juni 2014

Käsekuchen mit Himbeersahne



Es ist Wochenende und ich habe wieder gebacken:-)
Bei uns gab es gestern einen Käsekuchen mit Himbeersahne.
Das Rezept stammt aus der aktuellen "Sweet Dreams" und ich habe es leicht abgewandelt.




Hier kommt das Rezept:
für eine 20 Form

150g Vollkornkekse
35g weiche Butter
500g Quark
250g Mascarpone
170g Zucker
3/4 P. Vanillepuddingpulver
1 EL Limettensaft
3 Eier
300g TK Himbeeren
1 P.Vanillezucker
2 EL Zucker
250ml Sahne

Eine Form mit etwas Butter einfetten und zur Seite stellen. Kekse fein zerbröseln, mit Butter mischen und zu einem Boden drücken. In den Kühlschrank stellen. Ofen auf 180 ° vorheizen.
Quark mit Mascarpone, Zucker, Puddingpulver und dem Limettensaft glatt verrühren. Eier untermixen und die Creme auf dem Boden verstreichen, ca. 10 Himbeeren in die Creme drücken und ca. 15 Min. backen. Ofentemperatur auf 120° reduzieren und den Kuchen ca. 80 Minuten backen. Stäbchenbrobe machen!
Himbeeren mit dem Zucker in einem Topf kurz erhitzen und die Beeren durch ein Sieb passieren und den aufgefangenen Saft in den Kühlschrank stellen. Sahne mit Vanillezucker aufschlagen und zum Schluss das Himbeermark vorsichtig untermischen. Himbeersahne auf dem abgekühlten Cheesecake verteilen und über Nacht kalt stellen.

Der Käsekuchen mit Keksboden ist ganz saftig, cremig und fruchtig...
den kann ich einfach nur empfehlen!!! super LECKER!






Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag
liebste Grüße, Eva-Maria





Kommentare:

  1. Traumkuchen!!!!!!!!!!
    Der macht sich so toll vor der Kamera!!!!
    Und Käsekuchen ist absolut MEINS! :-)
    GLG, Olga.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Olga,
      ich kann den Kuchen echt empfehlen...sooo lecker!
      wenn Käsekuchen DEINS ist...probier ihn mal aus!
      schönen Sonntag,
      Eva-Maria

      Löschen
  2. Oh Wow wie köstlich!!! Wo ist denn der schöne Teller her?? <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hanne,
      der Teller kommt aus dem Onlineshop "Anthropologie ":-)
      viele Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  3. Den hast du wirklich wieder sehr schön hinbekommen. Ich mag Käsekuchen auch total gerne, aber meine liebste Kombi ist mit Kirschen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, mit Kirschen ist auch prima:-)
      Liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  4. Liebe Eva-Maria,
    kreeeeisch! die farbe von der Hombeersahne ist ja wohl der absolute Oberknaller. Echt ey. Mehr fällt kir dazu kaum ein :)
    Der Kuchen klingt toll, so frisch und sommerlich. Hach.

    Viele Grüße von Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mareike,
      Danke, für Deinen lieben Kommentar
      liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  5. so ein süßer, hübscher Kuchen! Käsekuchen mit Himbeere klingt wundervoll... und nun habe ich Hunger :D der wird ganz ganz bestimmt bald nachgebacken... sonst wäre es wirklich Schade drum...achja :) Liebste Grüße, Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön, dass Dir der Kuchen so gut gefällt:-)
      viel Spaß beim nachbacken !
      Liebste Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  6. Liebe Eva-Maria,
    Das ist ja ein richtiger Hingucker, Wow ...
    Tolles Rezept, freu :-)
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      toll, dass auch Dir der Käsekuchen so gut gefällt:-)

      Herzallerliebste Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  7. deine fotos sind ein traum, das pünktchenkleid ist so hübsch, die blumen frisch aus dem garten und der kuchen sieht fantastisch aus. ich darf gar nicht so oft hier vorbeischauen, sonst nehme ich schon beim ansehen einige kilos zu ;-)! aber ich komme in zukunft häufiger, denn ich hab dich endlich bei mir mit bloglovin verlinkt. und heute abend gibt es pilzstulle!
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo mano,
      da freue ich mich aber sehr:-)
      vielen Dank und sag mir bitte, wie die Pilzstulle geschmeckt hat!
      liebste Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  8. Hallo liebe Eva-Maria,
    beim Durchblättern der aktuellen 'Sweet Dreams' hatte ich mir auch sofort das Rezept für diesen leckeren Himbeer-Käsekuchen vorgemerkt - weil ich grundsätzlich Käsekuchen liebe und mich die Kombi mit den Früchten reizte. An dem Wochenende hatte ich mich dann aber kurzfristig umentschieden, weil ich den Rhabarber noch verarbeiten musste... Ich muss aber sagen, dass Deine Version mit den, wie immer superschönen, Fotos noch viel mehr Appetit darauf machen!!!

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tina,
      vielen lieben Dank für Deinen zauberhaften Kommentar:-)
      ich kann den Kuchen nur empfehlen!
      Herzlichst,
      Eva-Maria

      Löschen
  9. Liebe Eva-Maria!

    Der Käsekuchen sieht ja mal so richtig lecker aus!
    Zugegeben, rosa Glasur spricht mich ja sowie immer an! :)
    Bin auch ganz verliebt in deinen Teller! hihi...

    Liebe Grüße, Eve

    AntwortenLöschen