Freitag, 6. Juni 2014

Kirsch-Cupcakes




Uiiii, da habe ich doch tatsächlich gestern diese tollen Kirschen entdeckt und was mache ich daraus?...natürlich Cupcakes:-)
Eigentlich ist es noch etwas zu früh für Kirschen aber die roten Früchtchen mit dem Stein in der Mitte, sahen soooo verführerisch aus, dass sie mit in den Einkaufskorb durften.



Hier kommt das Rezept:
für 12 Stück

120 g weiche Butter
120g Zucker
120g Mehl
1 Pack. Vanillezucker
2 Eier
50g weisse Schoki
1 TL Backpulver
50 ml Milch
Salz
12-16 Kirschen

300g Frischkäse
45g Butter
50g Puderzucker
etwas rosa Gelfarbe
12 beauty Kirschen für die Deko

Ein Muffinblech mit Förmchen auskleiden und zur Seite stellen. Ofen auf 180° vorheizen.
Butter mit Zucker schön cremig rühren und die Eier untermischen mit dem Mixer schön schaumig schlagen. Mehl, Backpulver mit einer Prise Salz vermischen und abwechselnd mit der Milch in die Buttermasse mixen. Nicht zu lange mixen! Zum Schluss hebt ihr die weissen Schokoraspeln - oder stücke unter den Teig. Mit einem EL den Teig in die Förmchen füllen. Die Kirschen entkernen , halbieren und darauf verteilen und die Kirschen etwas andrücken. Ca. 15 Minuten im Ofen backen, abkühlen lassen!
Alle Zutaten für die Creme miteinander vermischen und schön cremig rühren. Zum Schluss habe ich die Creme noch etwas eingefärbt und auf die Cupcakes gespritzt und mit einer Kirsche und weissen Zuckerperlen verziert!





Ich wünsche Euch ein schönes sonniges Wochenende!
Habt es schön und LECKER

Liebe Grüße,
Eva-Maria

Kommentare:

  1. Sehr hübsch sehen die Cupcakes aus :) Ich muss gestehen, dass ich heute auch nicht an den Kirschen vorbeigehen konnte.. Sie sind einfach zu verführerisch und zu lecker! Zum Backen haben sie es allerdings nicht mehr geschafft. Ich konnte nicht widerstehen! ;)
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prima:-) dann bin ich Gott sei Dank nicht die einzige, die nicht widerstehen konnte!

      sonnige Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  2. Zum Anbeißen fast zu schön ;-)!
    Soll ich Bescheid geben, wenn unsere Kirschen soweit sind? Der Baum trägt nämlich soooo viele Früchte, die können wir gar nicht alle pflücken und verarbeiten. Darum laden wir in jedem Jahr Nachbarn und Freunde ein, sich die Körbe zu füllen!

    Wunderbar langes Wochenende,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich super an:-)
      ihr habt einen sehr großen Kirschbaum, da komme ich sehr gerne vorbei und pflücke mir ein Körbchen voll!
      ich wünsche Euch auch ein schönes sonniges Wochenende,
      Eva-Maria

      Löschen
  3. Die Cupcakes hast du super in Szene gesetzt. Da würde ich am liebsten auch gleich einen verspeisen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen lieben Dank:-)

      sonniges Wochenende,
      Eva-Maria

      Löschen
  4. Liebe Eva-Maria,
    Wunderschön Deine Cupcakes, so schön dekoriert.
    Da läuft einem glatt das Wasser im Mund zusammen :-)
    Kirschen sind schon was leckeres...
    Schöne Pfingsten,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      Danke, für Deinen lieben Kommentar:-)

      wünsche Dir auch ein tolles Pfingstwochenende,
      Eva-Maria

      Löschen
  5. Uiiii, die sehen verdammt lecker aus! Da möchte man am liebsten gleich reinbeißen.
    Das Rezept wird auf jedenfall vermerkt.
    Außerdem finde ich, das du die Fotos toll gemacht hast und alles so liebevoll arrangiert hast, gefällt mir!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Blogschokolade & Butterpost

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,
      freue mich sehr darüber, dass Dir die Cupcakes und die Fotos so gut gefallen:-)

      Herzallerliebste Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  6. die sehen super aus :) Ich habe hier auch noch so viele Kirschen. Mal schauen was ich mit denen alles anstellen soll :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Judy,
      sooo viel Kirschen...hier ist das erste Rezept... mach Cupcakes draus!

      liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  7. Ich war gestern in der Vintage Bar und durfte einen deiner Cupcakes probieren - sehr lecker! Großes Lob an dich :) schade nur dass man sonst gar nicht weiß, wer die Bäckerin ist!
    Weiterhin viel Erfolg :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiiii, ist das aufregend...ein Feedback aus dem Vintage!
      Ich freue mich wahnsinnig über Deinen Kommentar und das Dir der Cupcake geschmeckt hat:-)

      Viele Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  8. Liebe Eva-Maria,
    die Fotos finde ich entzückend :)
    Du hast da ein Händchen, wirklich.
    Und die Kirschcupcakes klingen oberlecker - ich werde die wohl mal probieren und noch Marzipan mit rein mogeln, weil ich die Kombination sehr gerne mag.
    Liebste Grüße aus München
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stefanie,
      es freut mich sehr, dass Dir die Fotos und das Rezept gefällt!
      Marzipan passt super dazu:-)
      viel Spaß beim backen!
      Liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen