Samstag, 4. Oktober 2014

eine Tauftorte für Frieda

Uiiiii...was für ein Wochenende!
Ich habe es schon wieder getan...ich habe gebacken:-)
Heute habe ich eine Tauftorte für die kleine Frieda kreiert!
Die Torte sollte in den Farben weiss und rosa dominieren und natürlich super schmecken.




Hier kommt das Rezept:
(für 26 cm Form)

Teig: 2X

250g Butter
4 Eier
300g Mehl
150g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Msp. Tonkabohne gerieben
1  TL Backpulver
1 Prise Salz
90 ml Milch

(Für diesen Kuchen, habe ich den Teig verdoppelt und in 2 Backformen gegeben und gebacken)
Ofen auf 175°vorheizen.
Butter mit Zucker cremig rühren und nach und nach die Eier und die geriebene Tonkabohne hinzugeben und zu einer glatten Eimasse verrühren. Mehl mit Backpulver und einer Prise Salz mischen und abwechselnd mit der Milch zu einen geschmeidigen Teig verrühren.
Nicht zu lange mixen, sonst wird er staubtrocken!!!
Jetzt darf der Teig, in die mit Butter eingefettete Form geben und bei 175° ca. 30 Min. gebacken werden.
Abkühlen lassen und jeden Boden einmal waagerecht durchschneiden.

Füllung:

1 großes Glas selbst gemachte Erdbeer-Vanille-Marmelade
250g frische Erdbeeren

2 Becher Sahne
200g Mascarpone
1 Pck. Vanillezucker

Mascarpone mit dem Vanillezucker glatt rühren und steif geschlagene Sahne vorsichtig unterheben.
Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und kurz auf ein Küchenpapier abtropfen lassen.
Jetzt darf der 1. Boden auf einen Kuchenteller gesetzt werden und mit Marmelade, Erdbeerstücke und Creme geschichtet werden. Dann setzt ihr vorsichtig den 2. Boden darauf...den dritten und schließt mit dem 4. Boden als Deckel ab.

Creme:

300g Mascarpone
2 Becher Sahne
300g Frischkäse
1 Pck. Vanillezucker
90g Zucker

Mascarpone und Frischkäse mit dem Zucker glatt rühren und die steif geschlagene Sahne vorsichtig unterheben.
Torte damit komplett verzieren.
Ich habe die Torte noch mit selbst gemachten Toppers und Blümchen verziert.









Ach ja, Cupcakes für eine Hochzeit gab es auch noch!
Himbeer-Cupcakes
Erdbeer-Cupcakes
Heidelbeer-Cupcakes
Raffaello-Cupcakes

jetzt kann das Wochenende kommen:-)
habt es schön und lecker!

liebe Grüße,
Eva-Maria






Kommentare:

  1. Liebe Eva-Maria,
    Eine wunderschöne Tauftorte :-)
    Das Rezept ließt sich sehr lecker...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Eine super tolle Torte, sieht fein aus und schmeckt sicher auch so. Die Cupcakes sind ja sooooo hübsch verziert.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen