Freitag, 9. Mai 2014

Erdbeer-Rhabarber-Torte zum Geburtstag



Ich habe noch schnell eine kleine Geburtstagstorte für meine Mutti gezaubert.
Passend zur Jahreszeit, gibt es eine Torte mit einem ganz lockeren Biskuit-Teig, die gefüllt ist mit einem Erdbeere-Rhabarber-Kompott und  einer Vanillecreme.



Hier kommt das Rezept:
(für eine 20 Form)

Teig:
4 Eier
150g Zucker
100g Mehl
1 TL Backpulver
etwas Vanilleextrakt

Kompott:
3 Stangen Rhabarber
1 Handvoll Erdbeeren
2 EL Wasser
100g Gelierzucker 3:1

Füllung:
1 Pack. Paradies-Creme
300 ml Milch

Creme:
200ml Sahne
300g Frischkäse
60g Butter
60g Puderzucker
1 EL Zucker


Form mit etwas Butter einfetten und den Ofen auf 160° vorheizen.
Eier mit dem Zucker, der Vanille und 3 EL Wasser schön weißcremig und dicklich aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen und vorsichtig unter den Teig heben. Jetzt darf der Kuchen für ca. 30 Min. in den Ofen.

Für mein Kompott, den Rhabarber und die Erdbeeren in Stücke schneiden und den Zucker und etwas Wasser hinzugeben und ca. 10-15 Min. einkochen lassen. In den Kühlschrank stellen. Ich habe mein Kompott schon am Vortag eingekocht und im Kühlschrank schön erkalten lassen.

Paradies-Creme mit 300 ml Milch schön cremig schlagen, auch in den Kühlschrank stellen.

Abgekühlten Kuchen 2x waagerecht durchschneiden und den unteren Boden auf eine Tortenplatte setzten. Darauf kommt das Kompott und dann die Paradies-Creme. Darauf kommt der zweite Boden und alles noch mal wiederholen, oben den Deckel aufsetzen uns in den Kühlschrank kalt stellen.
In der Zwischenzeit kann die Creme zur Verzierung fertiggestellt werden. Alle Zutaten miteinander vermischen und zu einer schönen Creme verrühren. Torte komplett damit einstreichen. Zum Schluss habe ich die Torte noch mit Erdbeeren verziert.
Tadaaaa...




Jetzt können wir Geburtstag feiern!
Ich finde die Torte passt auch super auf die Kaffeetafel zum Muttertag:-)

Wir lassen uns jetzt die Torte schmecken!
Habt ein schönes Wochenende
Liebe Grüße,
Eva-Maria






Kommentare:

  1. Hallo :)

    Oh die Torte sieht aber lecker aus - wunderschön ist sie geworden! :) Und das Rezept klingt herrlich frisch und fruchtig :)

    GLG
    Salma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Salma,
      schön, dass Dir die Torte gefällt:-)
      Liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  2. Die Torte sieht unglaublich lecker aus. Erdbeer-Rhabarber ist sowieso eine der besten Kombinationen. Ich habe auch erst kürzlich einen Erdbeer-Rhabarber Crumble gemacht: http://dandelion01.blogspot.de/2014/04/erdbeer-rhabarber-crumble.html
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      das finde ich auch , Erdbeere und Rhabarber passen einfach super zusammen:-)
      und dann noch als Crumble...Streusel....YUMMY
      Schönes Wochenende ,
      Liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  3. Wie toll du die Torte dekoriert hast! Die Blumen! Sooo schööön... wenn sie dann auch noch so lecker war, wow ;-)
    Einen schönen Sonntag dir, liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      die Torte war super lecker...ganz fluffig und fruchtig!
      Liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  4. Mit der Blumen- Erdbeerdeko auch ein echter Augenschmaus!!!

    Macht Euch einen gemütlichen Sonntag (bei dem Schietwetter),
    Steph

    AntwortenLöschen
  5. Das Törtchen sieht fabelhaft aus! Deine Mutter hat sich bestimmt wahnsinnig gefreut. Ich finde die momentane Flut an tollen Erdbeer- und Rhabarberrezepte auf den ganzen Foodblogs einfach schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ja, meine Mutti hat sich sehr gefreut...!
      da stimme ich Dir zu, es gibt zur Zeit sooooo viele tolle Erdbeer-Rhabarber-Rezepte:-)
      Liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  6. Hallo Eva-Maria,
    Eine wirklich sehr schönen Torte und so geschmackvoll dekoriert :-)
    Da hätte ich jetzt sehr gerne ein Stück davon, seufz...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Boa!!! Sieht die leeeeecker aus. Erdbeeren und Rhabarber lieb ich.
    Ich hab für meine mum zweischichtige Kekse mit gestempelter Liebesbotschaft gebacken.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      schön, dass Du vorbeischaust!
      Liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen