Samstag, 24. Mai 2014

Zitronen-Holunderblüten-Mini-Gugls



Heute habe ich für Euch diese kleinen Kuchenpralinen...auch Mini-Gugls genannt, mit Zitrone und Holunderblütensirup gebacken.
Ich finde, die machen sich wunderbar auf jeder Kaffeetafel und zu jedem Anlass.
Habt ihr Erfahrungen mit herzhaften Mini-Gugls?
Ich nehme gerne Eure Vorschläge an:-)

Hier kommt das Rezept:
für ca. 16 Gugls

1 Ei
50g Butter
50g Zucker
50g Mehl
1/2 TL Backpulver
1/2 Bio-Zitrone (Saft und Schale)
3 EL Holunderblütensirup
1/2 TL Kardamom

Die Gugl-Förmchen mit etwas Butter ausstreichen und mit etwas Mehl bestreuen und zur Seite stellen. Ofen auf 180° vorheizen .
Butter und Zucker in einer Rührschüssel cremig rühren und das Ei hinzugeben und schön miteinander
vermischen. Mehl, Backpulver und Kardamom miteinander vermischen und abwechselnd mit der Zitrone und dem Holundersirup vermischen, dass ein schön cremiger Teig entsteht.
Nicht zu lange mixen!
Jetzt dürfen die Kleinen für ca. 12 Min. in den warmen Ofen. Abkühlen lassen!
Die Gugl vorsichtig aus der Form lösen und mit Puderzucker und Holunderblüten verzieren.










Habt ein schönes Wochenende!
sonnige Grüße,
Eva-Maria  

Kommentare:

  1. Ich liebe die süßen kleinen Mini-Gugls ja total und deine Zitronen-Holunderblüten-Gugls sehen toll aus! Eine klasse Idee auch für alle, die Holunderblütensirup gekocht haben und jetzt nicht wissen, wohin damit ;)
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau...wohin mit dem leckeren Sirup....mach Gugl daraus!
      Liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  2. Die sehen sooo lecker aus! Ich glaube ich muss auch mal wieder Mini-Gugl machen und die Idee mit dem Holunderblütensirup finde ich auch ganz toll. Ist auf jeden Fall fürs nächste Mal vorgemerkt :-)

    Liebe Grüße!
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corinna,
      schön, dass Dir die kleinen Kuchenpralinen gefallen:-)

      Liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  3. Mhmm, die sehen lecker aus, habe mir gleich mal das Rezept notiert.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  4. Wir haben heute Holunderblütensirup gemacht und ich war auf der Suche, was man denn noch alles damit anstellen kann und da bin ich auf deinen Blog gestoßen und Juhu, ein Rezept!
    Vielen Dank dafür :)
    Liebe Grüße Claire

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiii, das hört sich toll an...viel Spaß beim backen!

      Liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  5. Liebe Eva-Maria,
    Ein geniales Rezept, ich mag die Kombi Holunder und Zitrone sehr.
    Die Gugels sehen sehr appetitlich aus :-)
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Solche Mini Gugls sehen immer so lecker aus! Ich wuerde total gerne welche backen, habe aber leider keine Form :(

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva - Maria
    Die Mousse ist nicht ganz ohne Zucker ... durch die dunkle Schokolade ist ein kleiner Anteil Zucker dabei ... deshalb habe ich ja geschrieben, dass ist die einzige Ausnahme die ich noch mache in Sachen Zucker ;-) ... die dunkle Schokolade eben ... aber die ist trotzdem gesünder als die reine Vollmilchschokolade ... :-)

    AntwortenLöschen
  8. Die klingen lecker und frisch...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,
    seit ich die köstlichen Kuchenpralinen bei Dir schmausen durfte,backe ich sie mit großer Leidenschaft selber
    ganz oft.Danke für Deine inspirierenden Rezepte und Ideen.
    Beste Grüsse zu Dir...Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Michaela,
      Uiiii, da freue ich mich sehr,
      dass ich dich inspiriere und Dir die Rezepte gefallen:-)

      Herzallerliebste Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  10. Whhaa, ich bin doch so großer Mini-Gugl-Fan! Die sehen ganz toll aus und sind so süß dekoriert. Eine wunderhübsche Dose hast du da...
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  11. diese guglhüpfchen kenne ich aus dem café mikkels in hamburg und bin immer hin und weg davon. deine mit holunderblütensirup kann ich mir als ganz und gar köstlich vorstellen. du hast sie auch noch so ansprechend fotografiert. jetzt brauche ich dringend eine solche form!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen