Donnerstag, 21. August 2014

Mini-Pizzen mit Birne und französischem Weichkäse

So, die letzten Tage waren hier schon richtig herbstlich...
nass, kalt, grau, windig...
also musste das passende Essen her, damit ich mich schon langsam auf den Herbst einstellen kann.
Ich habe mich für Mini-Pizzen entschieden, mit Birne, Camembert und Walnüssen...



Hier kommt das Rezept:
für ca. 6 Stück

1/2 Würfel Hefe
300g Mehl
etwas Salz
1 TL Zucker
1/8 L lauwarmes Wasser
4 EL Olivenöl
1 kleine rote Zwiebel
1 Birne
4 Walnüsse gehackt
1 Becher Creme Fraiche
Salz und Pfeffer

Mehl in eine Rührschüssel geben und in die Mitte eine Mulde hineindrücken. Hefe in die Mitte hineinbröckeln und mit dem lauwarmen Wasser und dem Zucker vorsichtig verrühren und den Vorteig mit einem Tuch ca. 15 Minuten abdecken.
Danach gebt ihr das Öl und Salz hinzu und knetet alles zu einem leicht feuchten Teig (evtl. muss noch etwas Wasser hinzugegeben werden). Der Teig darf jetzt ca. 45 Minuten ruhen (mit einem Tuch abdecken)
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und in 6 kleine Teigfladen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
Ofen auf ca. 200 ° vorheizen.
Pizzen dünn mit Creme Fraiche bestreichen und mit in Ringe geschnittenen Zwiebeln belegen. Birne dünn in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Mit etwas Camembert, gehackten Walnüssen ,Salz und Pfeffer würzen und für ca. 20 Minuten goldbraun backen.




Ich habe meine herbstlichen Pizzen mit selbstgemachter Himbeermarmelade gegessen,
die ich von der lieben Kati (die Freundin meines Bruders) geschenkt bekommen habe:-)
KÖSTLICH:-)

mit Herz,
Eva-Maria


Kommentare:

  1. Liebe Eva-Maria,
    momentan könnte ich mich auch nur von Deftigem ernähren! Und Deins ist eine Inspiration mehr! Schaut das gut aus! Das wäre jetzt auf dem Sofa hier genau das Richtige :)
    Marmelade habe ich auch noch nie selbst gemacht, ich sollte mich was schämen!
    Dein Rezept kommt diese Woche noch auf die To-Do-Küchenliste! Dankeschön dafür und für die super Fotos! Die machen richtig Laune auf das Rezept!
    Leibe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  2. Tollllllll liebe Olga,
    und der Herbst kommt erst noch :-)
    Es werden weitere herzhafte Leckereien folgen !
    herzlichst, Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  3. Oh das klingt wirklich sehr lecker. Ich könnte mir das auch gut mit Gorgonzola anstelle dem Camembert vorstellen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gorgonzola...würde sicherlich aus super passen:-)
      liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  4. Liebe Eva-Maria,
    Köstlich sehen Deine Pizzen aus, genau das richtige in dieser Zeit.
    Sehr lecker...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Danke liebe Sabine,
    und die schmecken auch so:-)
    schönes Wochenende!
    herzlichst Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  6. Oh, so kommt der Herbst aber
    lecker anspaziert!
    Ich mag die Kombi
    Weichkäse+Birne+Fruchtgelée/ Chutney
    total gerne und staple sie
    entsprechend auch auf die Stulle.
    Liebe Grüße zu dir Eva-Maria!

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das klingt superlecker!
    Diese Kombi aus wunderbaren Zutaten schmeckt sicherlich traumhaft.

    Liebe Grüße
    Lisa von Blogschokolade & Butterpost

    AntwortenLöschen