Mittwoch, 9. April 2014

Milchreis mit roten Beeren

Ohhh! was für ein Tag...
mein Akku ist leer!
Ich benötige jetzt richtiges Soulfood und am besten was, was Kindheitserinnerungen weckt.
Meine Eltern, mein Zwillingsbruder und ich sind früher im Sommer jedes Jahr auf die Nordseeinsel Borkum gefahren. Am Strand waren immer kleine Buden, wo man  Kaffee, Kuchen, Süßes,Suppen, Nudeln mit Tomatensoße für den kleinen Hunger bekommen konnte. Natürlich darf da der leckere Milchreis mit Zimt und Zucker oder Roter Grütze nicht fehlen. Ich habe ihn geliebt...ihn in unserem Strandkorb verzehrt und dabei aufs Meer geblickt...




Also Milchreis gekocht und mit heißen roten Beeren vernascht...





Jetzt mach ich es mir auf unserem Sofa gemütlich und erinnere mich an diese tolle Zeit...
Liebste Grüße,
Eva-Maria

Kommentare:

  1. Wir können unsere Kindheitserinnerungen teilen! Ich war mit meinen Eltern jahrelang in den Ferien auf Langeoog. Gleiche Budensituation, gleicher leckerer Milchreis im Strandkorb :-)!

    Es herzt Dich,
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Was bin ich froh, dass ich nächste Woche zum Geburtstag Dessertgläser (also richtige Gläser und keine
    Schüsselchen) geschenkt bekomme, denn dann muss ich unbedingt auch mal so einen angerichteten
    Milchreis machen.
    Ich liebe Milchreis über alles!!!! Ich bin eine absolute Naschkatze, daher ist dein Blog perfekt
    für mich, das sehe ich schon :))
    Was sind das denn für Gläser? Die haben so eine schöne Form. Meine sind ganz gerade,
    ich habe einfach keine anderen im Netz gefunden.
    Liebe Grüße,
    Marli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marli,
      das sind richtige Einweckgläser
      die man auch richtig fest verschließen kann ...
      Du kannst Marmeladen , Obst, Gemüse darin einmachen oder sogar kleine Kuchen drin backen!
      Die Gläser sind von WECK
      Ich hoffe, ich konnte Dir helfen!
      Liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  3. Oh Milchreis hilft bei mir auch :: alternativ Pfannkuchen oder Gries ;) mach es dir schön mit guten Gedanken und Genuß

    AntwortenLöschen